• Der GIV engagiert sich für die duale Berufsbildung

    Der Gewerbe- und Industrieverein Fehraltorf setzt sich seit einigen Jahren ein für die Duale Berufsbildung - sprich die Förderung von Lernenden, Lehrstellen und Ausbildungsbetrieben in und um Fehraltorf.

  • Die Arbeitsgruppe «Berufsbildung» des GIV hat eine engere Zusammenarbeit mit der Oberstufenschule Fehraltorf, den Mitgliedern des GIV und weiteren Betrieben aufgegleist und führt im Frühjahr die Berufsbildungs-Aktion 2020 durch. Hierbei geht es darum, Schnupperlehren anzubieten, Bewerbungsgespräche zu üben und über offene Lehrstellen per Sommer 2020 zu informieren. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

  • Der GIV initiierte zusammen mit der Gemeinde vor Jahren bereits ein erstes Lehrlingsdorf - ein organisierter Nachmittag, an denen Firmen mit ihren Lernende den Betrieb und den ausgeübten Lehr-Beruf vorstellen konnten. Im 2018 wurde es zum zweiten Mal durchgeführt (s.Bericht) und man beschloss wegen des regen Interesses von Schülerinnen und Schülern sowie den ausbildenden Betrieben einen Turnus von 2 Jahren.

  • Seit drei Jahren wird der erfolgreiche Lehrabschluss von Lernenden aus Fehraltorfer Betrieben zusammen mit ihren Berufsbildnern gefeiert. Mit einem gemeinsamen Nachtessen und einem kleinen Präsent gratuliert der Gewerbe- und Industrieverein den Lernenden zu ihrem guten Gelingen und er dankt den Lehrmeistern für ihren Einsatz im Sinne des dualen Bildungssystems.

  • Der GIV unterstützt das Jugendprojekt "Lift", welches Schülern mit erschwerten Voraussetzungen ab der 7. Klasse einen einfacheren Einstieg in die Berufsbildung bietet. Die Jugendlichen sehen mit Wochenarbeitsplätzen in verschiedene praktische Tätigkeiten und Berufe und sollen so ihre Fähigkeiten und Interessen entdecken.