• Das Lehrlingsdorf in der Lagerhalle von LOREM GmbH war ein gelungener Anlass, dank den Lernenden, welche mit Stolz ihren Beruf erklärten, dank den Firmen, der Gemeinde Fehraltorf, dem House of Winterthur, die bei der Umsetzung mithalfen. Und natürlich Schülerinnen und Schülern, welche interessiert viele Fragen stellten und so Punkte sammelten. Die Klassen mit den meisten Punkten pro Kopf wurden mit einem Beitrag in die Klassenkasse unterstützt (1.Preis 200 Fr., 2. Preis 100 Fr., 3. Preis 50 Fr.).

    Der Anlass wurde auch von den Gewerbebetrieben sehr positiv bewertet, so dass man sich gar einen zweijährigen Turnus wünscht. Es haben sich bereits Betriebe auch aus der Umgebung von Fehraltorf für eine Teilnahme beim nächsten Lehrlingsdorf angemeldet. Von der Veranstaltung profitieren die Schule wie auch die Firmen. Die SchülerInnen haben einen guten ersten Eindruck in die Berufswelt, die Gewerbebetriebe können ihre Lehrstellen bekannt machen und Lernende rekrutieren. Eine echte Win-Win Situation.